Nutzen Sie das Jahr 2021 für den Wechsel von Microsoft Open License auf CSP

Das 4. Quartal 2021 sollten Organisationen, die bislang über Open Business lizenzieren, nutzen, um sich auf die bevorstehenden Änderungen am 01.01.2022 vorzubereiten. Betroffen sind hier alle Unternehmen, die derzeit noch keinen CSP Tenant bei Microsoft haben.
Alexander Rubinstein
<  zurück zum Magazin

Einstellung des Microsoft Open Lizenzprogramms

Mit der Einstellung des Microsoft Open Lizenzprogramms am 31.12.2021 ist das CSP Programm die einzige Möglichkeit, Lizenzen ohne Support (Software Assurance) zu beziehen.

Die neuen Perpetual Lizenzen über das CSP Programm haben die gleichen Rechte (z.B. Downgrade-Recht) wie das bekannte Open Volumen Lizenzprogramm.

  • Über Open License erworbene Perpetual-Lizenzen behalten ihre Gültigkeit auch in Zukunft, können also auch über 2021 hinaus genutzt werden.
  • Open License Verträge, die nach 31.12.2021 enden, laufen bis zum Vertragsende weiter. Auch Software Assurance mit einer Laufzeit über dieses Datum hinaus kann bis zu ihrem Laufzeitende genutzt werden.
  • Sollen künftig Perpetual-Lizenzen mit Software Assurance ausgestattet werden, ist dies ab 2022 nur noch über das Lizenzprogramm Open Value möglich. Dies gilt sowohl für die Verlängerung bestehender Software Assurance, die über Open License erworben wurde, als auch für neue Perpetual-Lizenzen, die in CSP erworben werden. Software Assurance ist nicht via CSP erhältlich.
  • Falls über Open License die Zugänge für Online Services erworben wurden, behalten diese ihre Gültigkeit für die ursprüngliche Dauer bei und können somit auch nach dem 31.12.2021 zugewiesen und genutzt werden.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unser Team Sales

sales@symplasson.de

+49 40 533071-20

Bewerben Sie sich jetzt auf eine unserer attraktiven Stellenausschreibungen!  
anschauen >
©2021 | SYMPLASSON Informationstechnik GmbH

Cloudservice

Development

IT-Magazin

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram