Managed XDR by Cynet: Die umfassende Sicherheitslösung für moderne IT-Infrastrukturen

Cynet Certified Advanced Security Partner

Traditionelle Sicherheitslösungen reichen oft nicht mehr aus, um komplexe Angriffe zu erkennen und abzuwehren. Hier kommt Managed XDR (Extended Detection and Response) ins Spiel, eine fortschrittliche Lösung, die umfassenden Schutz bietet. Als stolzer Partner von Cynet möchten wir Ihnen die Vorteile von Managed XDR by Cynet vorstellen und erläutern, warum diese Lösung die Zukunft der IT-Sicherheit darstellt.

Warum Managed XDR?

XDR steht für „Anywhere Detection and Response“ und bedeutet, dass Bedrohungen im gesamten IT-System erkannt werden, wobei eine abgestufte, automatische Reaktion im Problemfall erfolgt. Managed XDR by Cynet geht über einzelne Computer hinaus und analysiert geräteübergreifende Angriffsmuster, die isoliert auf einem einzelnen PC nicht auffällig erscheinen würden.

Einfache Antivirus-Lösungen sind mit modernen Angriffsszenarien überfordert, da sie lokal isoliert auf einzelnen Rechnern arbeiten. Obwohl sie Dateien und laufende Prozesse auf Malware-Signaturen und bösartiges Verhalten untersuchen, beschränkt sich ihre Reaktion auf das Löschen oder Quarantänisieren erkannter Dateien. Angriffe, die nur systemübergreifend erkennbar sind, wie gleichartige Login-Versuche auf vielen Systemen in kurzer Zeit, bleiben oft unbemerkt. Managed XDR hingegen bietet eine holistische Sicht auf die IT-Infrastruktur und ermöglicht so eine effizientere und effektivere Bedrohungserkennung und -reaktion.

Cynet XDR: Ganzheitliche Erkennung

Managed XDR by Cynet basiert auf einem umfassenden Erkennungsansatz, der verschiedene Ebenen und Komponenten eines IT-Systems überwacht. Malware-Erkennung (Antivirus) ist dabei nur ein kleiner Baustein in einem umfassenden Überwachungskonzept, das die Objekttypen Datei, System, Netzwerk und Benutzer überwacht und analysiert.

  • Antivirus der nächsten Generation: Diese Komponente blockiert die Ausführung von Malware, Exploits, Fileless-Malware, Makros und Ransomware. Während herkömmliche Antivirenprogramme oft nur bekannte Bedrohungen erkennen, nutzt Cynet fortschrittliche Techniken wie maschinelles Lernen, um auch unbekannte und polymorphe Bedrohungen zu identifizieren und zu blockieren.
  • Zentrale Sammlung und Analyse von Ereignissen: Die Agenten von Cynet protokollieren sicherheitsrelevante Systemereignisse und leiten diese an ein zentrales Analyse-System weiter. Dieses System erkennt zeitlich zusammenhängende und systemübergreifende Ereignisketten. Beispielsweise kann es erkennen, wenn ein Admin-Login auf mehreren Systemen erfolgt und anschließend ungewöhnliche Zugriffe stattfinden. Diese Art der Analyse ermöglicht es, komplexe Angriffsmuster zu erkennen, die sonst unentdeckt bleiben würden.
  • Netzwerk-Erkennung und -Reaktion: Diese Funktion überwacht den Netzwerkverkehr, um verdächtige Aktivitäten wie Aufklärungsversuche, Diebstahl von Anmeldeinformationen und Datenexfiltration zu erkennen. Durch die Analyse von Seitwärtsbewegungen innerhalb des Netzwerks kann Cynet Angriffe frühzeitig stoppen, bevor sie sich ausbreiten.
  • Analyse des Benutzerverhaltens: Cynet erstellt Profile des Verhaltens aller Benutzerkonten, um Anomalien zu erkennen, die auf Kompromittierungsversuche hindeuten könnten. Beispielsweise werden Logins zu ungewöhnlichen Zeiten, von ungewöhnlichen Orten oder auf ungewöhnliche Systeme überwacht. Mehrfach-Logins und ungewöhnliche Dateizugriffe sind weitere Indikatoren, die auf einen möglichen Angriff hinweisen könnten.
  • Täuschungs-Technologie: Cynet nutzt die Simulation von „interessanten“ Systemen und Dateien, um Angreifer zum Zugriff zu verleiten. Diese Technologie, auch bekannt als Deception-Technologie, setzt auf künstliche Honeypots und Honeynets, die wie echte Systeme erscheinen, aber in Wirklichkeit dazu dienen, Angreifer zu identifizieren und zu analysieren. Da auf diese Objekte im normalen Betrieb nicht zugegriffen wird, kann ein Angriff sehr schnell aufgedeckt werden.
  • Suche nach „schlafenden“ Angriffen: Diese Funktion sucht gezielt nach versteckten Angriffen oder Backdoors, die möglicherweise auf einem System vorhanden sind. Wenn auf einem System ein Angriffsmuster gefunden wird, erfolgt eine kundenübergreifende Suche auf allen anderen Systemen, unterstützt durch das CyOps-Team von Cynet. Diese proaktive Überwachung stellt sicher, dass auch lange unentdeckt gebliebene Angriffe identifiziert werden.
Sie wünschen sich eine praxisnahe, umfassende Beratung zum Thema? Gern kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Cynet XDR: Aktive Reaktion auf Ereignisse

Im Gegensatz zu reinen Erkennungslösungen reagieren XDR-Systeme aktiv auf Bedrohungen und dämmen Angriffe durch Gegenmaßnahmen ein. Dies erfolgt zunächst vollautomatisch; wenn nötig, greift ein menschliches Techniker-Team ein.

Automatische Reaktionen

Für jeden überwachten Objekttyp (Datei, System, Netzwerk, Benutzer) können bei erkannten Angriffen definierbare automatische Reaktionen und Belebungsmaßnahmen ausgeführt werden. Dazu gehören das Löschen oder Quarantänisieren von Dateien, das Isolieren oder Beenden von Systemen, das gezielte Blockieren von Netzwerk-Datenverkehr oder Internet-Zugriff, das Blocken von Login-Versuchen, das Logout oder die Deaktivierung kompromittierter Konten sowie die Nachverfolgung auf allen anderen Systemen.

SYM-Geschöpf mit Laptop

SYMPLASSON NOC Team

Unser Team gewährleistet den Systembetrieb, überwacht Ereignisse und verbessert die automatischen Reaktionen des Systems bei Bedarf kundenspezifisch. Kritische Ereignisse werden bei Bedarf an Cynet eskaliert, um eine schnelle und effiziente Lösung zu gewährleisten.

CyOps Team von Cynet

Team überwacht zusätzlich alle Systeme rund um die Uhr zentral und reagiert bei kritischen Ereignissen, die nicht automatisiert behoben werden können. Die kontinuierliche Überwachung und die aktive Alarmierung durch das CyOps-Team stellen sicher, dass potenzielle Bedrohungen schnell identifiziert und neutralisiert werden.

Cynet: Weitere Vorteile

  • Niedrige Systemlast: Der Cynet Agent ist sehr klein und effizient, sodass er die Systemleistung kaum beeinträchtigt. Im Vergleich zu anderen Lösungen erzeugt Cynet nur eine kaum merkliche Systemlast, wodurch die Nutzung nicht verlangsamt wird. Dies ist besonders wichtig für Unternehmen, die eine hohe Leistung ihrer IT-Infrastruktur benötigen.
  • Sicherheit durch Klarheit und Transparenz: Die Bedienung und Transparenz von Cynet sind führend im Vergleich zu anderen Anbietern. Hohe Transparenz und Übersichtlichkeit erleichtern wesentlich die Erkennung und Behebung von Bedrohungen und erhöhen damit die Sicherheit. Benutzerfreundliche Dashboards und klare Berichte ermöglichen es, den Sicherheitsstatus stets im Blick zu behalten.
  • Transparenz für forensische Analysen: Im Falle erfolgreicher Angriffe ermöglicht Cynet eine transparente Nachvollziehbarkeit der Ursachen, Ausbreitungswege und betroffenen Systeme. Dies ist entscheidend für die Durchführung forensischer Analysen und die Identifizierung von Schwachstellen, die in Zukunft behoben werden müssen.
  • Enterprise-Sicherheit für kleine Unternehmen: Ein Service dieser Leistungsklasse ist wegen der hohen Mindestabnahme (Userzahl) für Unternehmen unter 150 Mitarbeiter sonst gar nicht realisierbar. Cynet bietet jedoch eine skalierbare Lösung, die es auch kleineren Unternehmen ermöglicht, von hochentwickelten Sicherheitsfunktionen zu profitieren.
  • Technische Marktführerschaft: Cynet ist gemäß der Analyse von MITRE der erste Hersteller mit einer 100% Erkennungsquote in allen drei Kategorien in der Standard-Konfiguration. Diese herausragende Leistung bestätigt die technische Überlegenheit und Zuverlässigkeit der Cynet-Lösung.
Cynet Marktführerschaft

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie unterscheidet sich XDR von anderen Sicherheitslösungen?: XDR bietet eine umfassendere Erkennung und Reaktion auf Bedrohungen, da es systemübergreifend arbeitet und verschiedene Datenquellen integriert. Im Gegensatz zu punktuellen Lösungen wie Antivirus oder EDR (Endpoint Detection and Response) bietet XDR einen ganzheitlichen Ansatz, der Bedrohungen in Echtzeit erkennt und darauf reagiert.

Welche Unternehmen profitieren am meisten von Managed XDR?: Unternehmen jeder Größe und Branche können von Managed XDR profitieren, insbesondere solche mit komplexen IT-Infrastrukturen und hohen Sicherheitsanforderungen. Auch kleinere Unternehmen, die möglicherweise nicht über die Ressourcen für eine eigene IT-Sicherheitsabteilung verfügen, können durch Managed XDR effektiv geschützt werden.

Wie einfach ist die Implementierung von Managed XDR?: Die Implementierung von Managed XDR by Cynet ist unkompliziert und schnell. Cynet bietet umfassende Unterstützung während des gesamten Implementierungsprozesses, einschließlich der Integration in bestehende IT-Infrastrukturen und der Schulung von Mitarbeitern. Dank der skalierbaren Architektur kann die Lösung an die spezifischen Bedürfnisse jedes Unternehmens angepasst werden.

Fazit

Managed XDR by Cynet bietet einen umfassenden Schutz für moderne IT-Infrastrukturen und geht weit über herkömmliche Sicherheitslösungen hinaus. Dank unserer Partnerschaft mit Cynet können wir unseren Kunden eine erstklassige Sicherheitslösung bieten, die nicht nur Bedrohungen erkennt, sondern auch aktiv darauf reagiert. Kontaktieren Sie uns für eine umfassende Beratung oder ein individuelles Angebot.

Cynet Technical Partner
To top