+49 40 533071-0

Wir beraten Sie gern!

Montag - Freitag
08.00 - 17.00 Uhr

040 - 53 30 71 0

NEWS

Wir gehen in die Cloud, kommst Du mit? (Teil 3)

Mit dieser leicht verkürzten Wahrnehmung erfolgt auch schon mal eine strategische Entscheidung für die Cloud. Ein von der Komplexität der Eingaben seiner Admins genervter Entscheider trifft auf einen Cloud-Vertriebler, vielleicht beim Golf,... mehr

Kundenstimmen

"Ich habe nicht nur ne ganze Menge von von dem Dozenten gelernt, sondern auch viel Selbstbewusstsein getankt. Sodass ich bis heute in „meinen“ Datenbanken erhebliche Fortschritte erzielen konnte. Ich denke.." mehr

C. L./TPC Betriebliche Vorsorge & Verbände

SYM Mail-Security Gateway

Warum haben sie noch keine Mailverschlüsselung?

Bisher wird Email-Verschlüsselung noch von viel zu wenigen Unternehmen eingesetzt. Ein Grund hierfür ist der geringe Bekanntheitsgrad unternehmensgeeigneter Lösungen, weil das Thema in der öffentlichen Diskussion von Privatanwender-Problemen beherrscht wird und die kolportieren Lösungen für Anwender kompliziert einzurichten, zu verwalten und zu nutzen sind.

Unternehmenslösungen für die zentrale Verwaltung solcher Einzel-PC-Verschlüsselung sind meist sehr aufwändig und teuer. Hier möchten wir für unsere Kunden Abhilfe schaffen!

Mails verschlüsseln - es geht auch einfach

Mit automatisierten zentralen Verschlüsselungs-Gateways stehen heute einfache Lösungen für die Mailsicherheit zur Verfügung. Sie werden einfach zwischen den unternehmenseigenen Mailserver und das Internet geschaltet und übernehmen praktisch vollautomatisch die Funktion einer vertrauenswürdigen Poststelle.

So wie früher das Sekretariat zentral ausgehende Briefe mit Umschlägen versehen und eingehende Post geöffnet hat, verschlüsselt und signiert so ein Gateway ausgehende Mails automatisch und entschlüsselt eingehende Mails.

Für die Anwender ist dieser Vorgang komplett transparent - sie müssen es nicht einmal bemerken, dass nun sicher kommuniziert wird. Trotzdem bleibt für besondere Fälle oder Anwender der ganze Vorgang komplett steuerbar, wenn dies benötigt wird.

Die gesamte Administration, Verwaltung der Schlüssel, Festlegung von Richtlinien etc. ist aber minimiert und zentral an einer Stelle, die Anwender werden nicht behelligt und am Arbeitsablauf ändert sich für sie nichts.

Wegfall typischer Nachteile von Einzelplatz-Lösungen

Ein weiterer Nachteil von Verschlüsselung am Arbeitsplatz ist bei Gateway-Lösungen ebenfalls nicht vorhanden: Mails sind innerhalb des Unternehmens - auf dem eigenen internen Mailserver - nicht verschlüsselt, sondern weiterhin ohne Änderung bestehender Verfahren auf Viren untersuchbar, bleiben lesbar für die Archivierung und Datensicherung oder für die fachliche Vertretung durch andere Personen, ohne dass Zugriffe auf personenbezogene Schlüssel gewährt werden muss. Eine Verschlüsselung am Arbeitsplatz würde diese auch aus rechtlichen Gründen ja erforderlichen Verfahren stark verkomplizieren oder sogar unmöglich machen.

Für datenschutzrelevante interne Mails, z.B. Rechts- oder Personalangelegenheiten, lassen sich auch beide Verfahren problemlos kombinieren. Verschlüsselung am Arbeitsplatz für Anwender, die intern mit zu schützenden Mails umgehen wie Personalabteilung oder Buchhaltung, und die automatisierte Verschlüsselung für alle Anwender ohne zusätzlichen Aufwand am Gateway.

Mails automatisch Verschlüsseln ohne teure Anschaffungen

Bisher entstanden für eine solche automatisierte Verschlüsselungslösung erhebliche, von der Benutzerzahl unabhängige Grundkosten - gerade für kleinere Unternehmen eine hohe Hemmschwelle, solche Lösungen einzuführen. Mittlerweile gibt es aber hervorragende kostenlose Lösungen, mit denen eine solche Gateway-Verschlüsselung umgesetzt werden kann.

Auch wenn diese Open Source - Angebote vom Funktionsumfang nicht die Leistungen der kommerziellen Produkte erreichen, lässt sich damit doch die entscheidende Kernfunktionalität (Mailsicherheit!) einfach und günstig erreichen. Die zusätzlichen Merkmale teurerer Angebote sind meist ohnehin nur für größere Benutzerzahlen wirklich lohnenswert nutzbar.

SYMPLASSON bietet seinen Kunden beides an, je nach Anforderung können wir die Verschlüsselungslösung auf Open Source - Basis oder mit einem für Ihre Umgebung geeigneten kommerziellen Produkt realisieren.

Das SYM Mail Security Gateway

Für den kostengünstigen Einstieg in die sichere Mailkommunikation haben wir für unsere Kunden ein Rundum-Sorglos-Paket geschnürt:

  • Virtuelle Appliance als "elektronische Poststelle", läuft als virtueller Server auf bereits vorhandenem PC oder Server
  • Automatische Gateway-Verschlüsslung & Signatur, transparent für die Anwender
  • Zentrale Verwaltung der eigenen internen Schlüssel, Automatische Verwaltung der Empfänger-Schlüssel
  • Unterstützung für Mailempfänger ohne eigene Verschlüsselungslösung durch automatische Umwandlung ausgehender Mails in verschlüsselte PDF-Dateien
  • Basierend auf Open Source - Lösung
  • Erweiterung auf kommerzielle Version später möglich (nur falls erweiterte Funktionen benötigt)

Unsere Leistungen für Sie

  • Aufnahme der bestehenden Mail-Installation
  • Abstimmung der gewünschten Konfiguration
  • Erstellung Installationsvorschlag
  • Installation & Inbetriebnahme

Ihre Kosten

Für Sie fallen für das Gateway keine Investitions- und Wartungskosten an. Lediglich unsere Dienstleistungen zur Installation berechnen wir Ihnen nach Aufwand. Hinzu kommen ggfs. noch Kosten für Zertifikate kommerzieller Zertifizierungsstellen, sofern diese genutzt werden sollen. Typischerweise entsteht für kleinere Umgebungen ein Aufwand von etwa 8 Stunden für die Grundinstallation zuzüglich etwa 10 min pro Anwender für Einrichtung und Zertifikatshandling.

Haben Sie Fragen? Möchten Sie loslegen?

Möchten Sie Ihren Einstieg in die sichere Mailkommunikation mit SYMPLASSON realisieren? Dann sprechen Sie uns an: acm@symplasson.de

COPYRIGHT © 2018 SYMPLASSON Informationstechnik GmbH  |  Kontakt  |  Impressum