VEEAM: SMB Shares per PowerShell eintragen

Wer viele SMB Shares sichern möchte, muss normalerweise jedes Share einzeln per Hand in Veeam eintragen. Es geht aber auch einfacher - mit einem kurzen PowerShell Script. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wie Sie diesen Vorgang per PowerShell automatisieren können. Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, sprechen Sie uns gerne an!

Ein funktionierendes Backup ist überlebenswichtig - wir bieten Ihnen Beratung, Umsetzung und Test/Validierung für Ihre Datensicherung. Damit sichern Sie sich gegen längere Ausfälle und erfüllen Compliance-Anforderungen.

Backup - SYMPLASSON Informationstechnik

In der Veeam-Dokumentation wird die Eintragung von SMB Shares beschrieben: https://helpcenter.veeam.com/docs/backup/vsphere/file_share_backup_smb_share_launch_wizard.html?ver=110

Mit diesem Powershell Script automatisieren Sie diesen Vorgang:

$cred = Get-VBRCredentials | where {$_.id -eq "2f5f6af1-32f5-49f4-9c21d-4653f45da912"}
$sharedFolders = (NET.EXE VIEW \\172.16.1.7) | Select -skip 7

foreach ($Folder in $sharedFolders ) {
   $UrlPath = \\172.16.1.7\$($Folder.Substring(0,47))
   Add-VBRNASSMBServer -Path $UrlPath -AccessCredentials $cred -CacheRepository "Repository01" 
}
VEEAM: SMVB Shares per PowerShell eintragen

Dann kann man diese in einem File Backup Job benutzen. https://helpcenter.veeam.com/docs/backup/vsphere/file_share_backup_job_launch_wizard.html?ver=110

Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie uns gerne. Viele administrative Vorgänge lassen sich per PowerShell sehr effizient und elegant vereinfachen. Unsere Techniker und Entwickler erstellen für fast jede Situation passende Skripte, um Konfigurationen zu automatisieren und zu standardisieren!

Cloudservice

Development

IT-Magazin