Montag - Freitag: 8 - 17 Uhr
ITSEMINARE
    Themen: <span>Datenschutz, IT-Recht</span>

    Datenschutz, IT-Recht Seminare

    Diese Seminare zum Arbeitnehmer-Datenschutz richten sich sowohl an Arbeitgeber als auch an Arbeitnehmer. Auf der Agenda stehen die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Dabei geht es speziell um die Sicherheit und Rechte der Arbeitnehmer bei der Erfassung, Verarbeitung und Speicherung ihrer personenbezogenen Daten.

    Sie wissen schon wonach Sie suchen?
    Sie möchten die Seminar Kategorie noch weiter einschränken?

    Datenschutz Workshop DSGVO (Datenschutzgrundverordnung)

    Seit dem 25. Mai 2018 ist das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) als Artikel 1 des DSAnpUG-EU (oder wie der vollständige Name lautet: "Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680" im Bundesgesetzblatt (BGBl.) Teil I Nr. 4... 4 in Kraft getreten. Dieses Gesetz ersetzt das bisherige BDSG. Die EU-DSGVO wirkt unmittelbar als Verordnung. Mit diesem DSGVO-Workshop wenden wir uns an alle öffentlichen und nichtöffentlichen Stellen. Das Seminar gibt bezüglich der praxisnahen Umsetzung und den gesetzlichen Forderungen weitere Hinweise, wo und wie die DSGVO in geschäftlichen Prozessen integriert wird. Alle Trainer dieses Kurses sind Spezialisten auf den Gebieten Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bzw. EU-DSGVO (EU-Datenschutzgrundvorordnung).

    Sehen Sie sich auf unserer Themenseite alle Kurse und Seminare aus der Kategorie Datenschutz an!

    mehr lesen
    • Datenschutz
    • VO1
    • 2 Tage
    • An 18 Standorten
    1.190 €
    pro Person (netto)
    1.416,10 inkl. 19% MwSt.

    Seminar merken Zum Seminar

    IT-Recht IT-Verträge rechtssicher formulieren, verhandeln und managen

    Für Auftragnehmer wie auch für Auftraggeber von IT-Leistungen gilt: Der wachsende Bedarf an IT-Leistungen erfordert ein umfassendes Know-how bei der Gestaltung, der Verhandlung und dem Management von IT-Verträgen. Das Seminar vermittelt das in der Praxis erforderliche rechtliche Handwerkszeug ... für Anbieter und Abnehmer von IT-Leistungen. Es liefert, neben Basiswissen für das Vertragsrecht, das spezielle Know-how für IT-Verträge. Es ist geeignet sowohl für Einsteiger als auch als Vertiefung für mit IT-Verträgen bereits vertrauten IT-Verantwortlichen. Das juristische Know-how hat Frau RAin Schulten für jedermann verständlich und praxistauglich aufbereitet. Die Teilnehmer werden mit Blick auf die besonderen Anforderungen im Bereich der IT geschult. Dabei werden ihnen die einzelnen Regelungen und Vertragstypen, vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten und Formulierungshilfen vorgestellt, auch anhand von Beispielen und Tipps aus der Praxis. Abgerundet wird das Seminar durch Hinweise zum Vertragsmanagement, das bei größeren IT-Projekten und ab einer bestimmten Unternehmensgröße unverzichtbar ist. Seminarleitung: RA Yvonne A. E. Schulten ist spezialisiert auf Vertragsrecht, außergerichtliche Streitbeilegung und Prozessführung im IT-Bereich. Sie ist als Rechtsanwältin in der IT-Recht-Kanzlei München tätig und verfügt über breite Erfahrung in der Erstellung, Gestaltung und Verhandlung von IT-Verträgen. RAin Schulten ist Fachanwältin für Informationstechnologierecht. Hinweis: Erster Tag 10:00 - 17:00 Uhr Urheberrechtshinweis: Dieses Seminar ist urheberrechtlich geschützt. Urheber und Kooperationspartner ist die cmt Recht Seminar GmbH.

    Sehen Sie sich auf unserer Themenseite alle Kurse und Seminare aus der Kategorie IT-Recht an!

    mehr lesen
    • IT-Recht
    • R06
    • 2 Tage
    • An 1 Standorten
    1.200 €
    pro Person (netto)
    1.428,00 inkl. 19% MwSt.

    Seminar merken Zum Seminar

    Datenschutz Datenschutzbeauftragter (DSGVO) – Kompaktkurs

    Öffentliche und nicht-öffentliche Stellen, die personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten, haben einen Beauftragten für den Datenschutz schriftlich zu bestellen. Nicht-öffentliche Stellen sind hierzu spätestens innerhalb eines Monats nach Aufnahme ihrer Tätigkeit verpflichtet. Das Glei... che gilt, wenn personenbezogene Daten auf andere Weise erhoben, verarbeitet oder genutzt werden und damit in der Regel mindestens 20 Personen beschäftigt sind. Am 05. Juli 2017 wurde das am 25. Mai 2018 in Kraft tretende Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) als Artikel 1 des DSAnpUG-EU (oder wie der vollständige Name lautet: "Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680" im Bundesgesetzblatt (BGBl.) Teil I Nr. 44 veröffentlicht. Dieses Gesetz ersetzt dann das bisherige BDSG, die EU-DSGVO wirkt unmittelbar als Verordnung. Diese Ausbildung berücksichtigt die DSGVO. Die Ausbildung zum Betrieblichen IT-Sicherheitsbeauftragten ist ein separater Kurs und nicht Inhalt dieses Trainings.

    Sehen Sie sich auf unserer Themenseite alle Kurse und Seminare aus der Kategorie Datenschutz an!

    mehr lesen
    • Datenschutz
    • DBK
    • 3 Tage
    • An 18 Standorten
    1.690 €
    pro Person (netto)
    2.011,10 inkl. 19% MwSt.

    Seminar merken Zum Seminar

    Internet Security Datenschutz und Sicherheit

    Jedes System, das an das Internet angeschlossen wird, ist von dort aus auch angreifbar. Deshalb ist es wichtig, sich vor möglichen Eindringlingen zu schützen. Dieses einführende Seminar ist ein guter Startpunkt, um sich mit dem Thema Sicherheit in der IT zu nähern. Der Schutz von Privat- und Unt... ernehmensdaten ist notwendig. Welche Angriffe sind zu erwarten, und wie schützt man sich davor? Das sind die Fragen, die Ihnen im Seminar beantwortet werden. Hinweis: Der untenstehende Listenpreis je Teilnehmer setzt an einigen Standorten eine Mindestanzahl von drei Teilnehmern voraus. Einzelschulungen werden auf Wunsch durchgeführt, erfordern jedoch eine andere Preiskalkulation. Für eine Firmenschulung mit mehreren Teilnehmern erstellen wir Ihnen gern ein Angebot.

    Sehen Sie sich auf unserer Themenseite alle Kurse und Seminare aus der Kategorie Internet Security an!

    mehr lesen
    • Internet Security
    • INS
    • 2 Tage
    • An 24 Standorten
    1.190 €
    pro Person (netto)
    1.416,10 inkl. 19% MwSt.

    Seminar merken Zum Seminar

    IT-Recht Die neuen Basis-EVB-IT in Theorie und Praxis

    Die EVB-IT (Ergänzende Vertragsbedingungen für die Beschaffung von IT-Leistungen) sind die Einkaufbedingungen der öffentlichen Hand im IT-Bereich. Bis heute liegen 10 Vertragstypen vor, welche die seit 1972 eingeführten BVB (Besondere Vertragsbedingungen für die Beschaffung von DV-Leistungen) f... ast vollständig ablösen. Diese Verträge wurden in einer Kommission bestehend aus Vertreter*Innen der öffentlichen Hand und der Industrie-Verbände entwickelt und ausgehandelt. Das Interesse und das praktische Bedürfnis auf Seiten der Beschaffer*Innen der öffentlichen Hand und der IT-Anbieter an diesen neuen Verträgen ist immens. Die Teilnehmer*Innen lernen die neuen EVB-IT im Einzelnen kennen und verstehen den rechtlichen Hintergrund der Verträge. Die Besonderheiten und Gemeinsamkeiten in Bezug auf andere IT-Verträge werden transparent. Der praktische Einsatz der Verträge wird anhand von Beschaffungsfällen in einem Workshop gemeinsam mit den Seminarteilnehmer*Innen eingeübt. Die neuen Basisverträge EVB-IT Überlassung Typ A, EVB-IT Pflege S, EVB-IT Kauf und EVB-IT Instandhaltung werden ausführlich vorgestellt. Seminarleitung: Frau Rechtsanwältin Elisabeth Keller-Stoltenhoff ist Partnerin der IT-Recht-Kanzlei München (http://www.it-recht-kanzlei.de) und eine erfahrene Praktikerin bei der Gestaltung von IT-Verträgen und Beratung bei IT-Ausschreibungen und IT-Projekten. Sie war bis 2004 im Auftrag des VSI (Verband der Softwareindustrie Deutschlands e.V.) Mitglied der Verhandlungsdelegation für die Erstellung der EVB-IT. Seit 2004 ist sie Beraterin des Bundesinnenministeriums für die Erstellung des EVB-IT Systemvertrages, EVB-IT Systemlieferungsvertrages, EVB-IT Servicevertrag und der neuen EVB-IT Basisverträge. Sie ist darüber hinaus Mitglied der Arbeitsgruppe zur Entwicklung der Unterlage für die Ausschreibung und Bewertung von IT-Leistungen (UfAB). Urheberrechtshinweis: Dieses Seminar ist urheberrechtlich geschützt. Urheber und Kooperationspartner ist die cmt Recht Seminar GmbH.

    Sehen Sie sich auf unserer Themenseite alle Kurse und Seminare aus der Kategorie IT-Recht an!

    mehr lesen
    • IT-Recht
    • R01
    • 2 Tage
    • An 2 Standorten
    1.200 €
    pro Person (netto)
    1.428,00 inkl. 19% MwSt.

    Seminar merken Zum Seminar

    IT-Recht IT-Beschafferwoche

    Die öffentliche Hand beschafft jährlich für viele Milliarden Euro Informationstechnologie. Vor diesem Hintergrund ist das Wissen über die maßgeblichen Regelwerke der Beschaffung und deren Anwendung in der Praxis von großer Bedeutung. In unserem einwöchigen Intensivseminar lernen die Teilne... hmer den rechtlichen Rahmen, in dem sich öffentliche Beschaffer bewegen müssen, vollständig kennen. Der Bogen reicht vom materiellen, die tägliche Praxis bestimmenden Vergaberecht einschließlich des Rechtsschutzes über die Anwendung dieser Kenntnisse in der Praxis auf der Grundlage der Unterlage für Ausschreibung und Bewertung von IT-Leistungen (UfAB). Anhand eines typischen Ablaufs einer Beschaffung werden alle „Stationen“ von der Bedarfsmeldung über die Erstellung der Leistungsbeschreibung bis zur Vorbereitung der Angebotsbewertung sowie die Vergabeentscheidung und relevante Aspekte der Vertragsgestaltung durchlaufen. Die Teilnehmenden sind in der Lage, die erworbenen Kenntnisse in der Praxis anzuwenden und eine Vergabe in allen Einzelschritten selbstständig durchzuführen. Ausbildung: Mit dem Besuch der IT-Beschafferwoche werden Sie gleichzeitig zum Praxisorientierten IT-Beschaffer ausgebildet! Das Seminar ist wie folgt gegliedert: - 1. Tag - 10:00 - 17:00 Uhr - Der rechtliche Rahmen - 2./3.Tag - 09:00 - 16:00 Uhr - Anwendung des Vergaberechts in der Praxis - 4./5.Tag - 09:00 - 16:00 Uhr - IT-Vertragsrecht und die Anwendung der Einkaufsbedingungen der öffentlichen Hand der EVB-IT in der Praxis Seminarleitung: Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt Werner Leitzen war von 1989 bis Ende 2006 Mitarbeiter der Koordinierungs- und Beratungsstelle der Bundesregierung für den Einsatz der Informationstechnik (KBSt) im Bundesministerium des Innern. Dort war er federführend bei der Erstellung der EVB-IT und der UfAB. Von 2007 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand 2016 war er bei der BAköV im Bundesministerium des Innern tätig. Er ist nach wie vor Mitglied der Arbeitsgruppe zur Fortschreibung der UfAB. Urheberrechtshinweis: Dieses Seminar ist urheberrechtlich geschützt. Urheber und Kooperationspartner ist die cmt Recht Seminar GmbH.

    Sehen Sie sich auf unserer Themenseite alle Kurse und Seminare aus der Kategorie IT-Recht an!

    mehr lesen
    • IT-Recht
    • R49
    • 5 Tage
    • An 1 Standorten
    2.700 €
    pro Person (netto)
    3.213,00 inkl. 19% MwSt.

    Seminar merken Zum Seminar

    IT-Recht Die elf EVB-IT Verträge – Überblick und Vertiefung

    11 Verträge in drei Tagen. Ein Überblick mit Übungen und Vertiefungen für Einsteiger und Fortgeschrittene Dieser Workshop gibt einen Überblick über alle (zehn!) seit 2002 veröffentlichten EVB-IT Verträge und stellt insbesondere die Neuerungen dar, die sich in den neuen Basis-EVB-IT (Kauf/In... standhaltung/Überlassung und Pflege) manifestieren. Auch wird ein Ausblick auf mögliche Änderungen in den EVB-IT Dienstleistung gewährt. Ebenfalls dargestellt werden die technischen und rechtlichen Besonderheiten der komplexen EVB-IT Systemverträge (System/Erstellung/Systemlieferung und Service). Das Seminar vermittelt vertiefte Kenntnisse im Projektvertragsrecht. Die Teilnehmer*Innen üben gemeinsam den Umgang mit dem Vertragsformular und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen anhand eines Praxisbeispiels ein. Wegen der Fülle des Stoffes wird das Seminar an drei Tagen stattfinden. Mit den Teilnehmer*Innen wird am Anfang des Seminars abgestimmt, welche Schwerpunkte das Seminar aufweisen soll. Die Schwerpunkthemen werden durch Übungen in Form von Aufgaben und Lösungen begleitet. Seminarleitung: Frau Rechtsanwältin Elisabeth Keller-Stoltenhoff ist Partnerin der IT-Recht-Kanzlei München und eine erfahrene Praktikerin bei der Gestaltung von IT-Verträgen und Beratung bei IT-Ausschreibungen und IT-Projekten. Sie war bis 2004 im Auftrag des VSI (Verband der Softwareindustrie Deutschlands e.V.) Mitglied der Verhandlungsdelegation für die Erstellung der EVB-IT. Seit 2004 ist sie Beraterin des Bundesinnenministeriums für die Erstellung des EVB-IT Planungs-, Systemvertrages und Systemlieferungs- und des Erstellungsvertrages. Sie war darüber hinaus Mitglied der Arbeitsgruppe zur Entwicklung der Unterlage für die Ausschreibung und Bewertung von IT-Leistungen (UfAB). Urheberrechtshinweis: Dieses Seminar ist urheberrechtlich geschützt. Urheber und Kooperationspartner ist die cmt Recht Seminar GmbH.

    Sehen Sie sich auf unserer Themenseite alle Kurse und Seminare aus der Kategorie IT-Recht an!

    mehr lesen
    • IT-Recht
    • R21
    • 3 Tage
    • An 1 Standorten
    1.800 €
    pro Person (netto)
    2.142,00 inkl. 19% MwSt.

    Seminar merken Zum Seminar

    Machen Sie sich selbst ein Bild und lesen Sie in unseren Google Rezensionen

    Neda NahidNeda Nahid
    12:07 30 Jun 24
    Es ist ein großartiges Zentrum für die Google-Prüfungen. Ich habe hier meine Google-Prüfung gemacht. Der Rezeptionist ist wirklich höflich und hilfsbereit. Meine anderen Prüfungen werde ich in Zukunft auf jeden Fall wieder hier buchen🤗
    Sarah DolenjskaSarah Dolenjska
    07:22 17 Nov 23
    Super angenehme Atmosphäre. Für körperlich eingeschränkte Personen ist die Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln top. Aufzug an der S-Bahn Haltestelle, ebener Zugang durch den Innenhof und Aufzug bis in den 6. Stock ist vorhanden. Aktuell durch die Baustelle leider sehr schwierig zu erreichen, aber dafür kann SYMPLASSON nichts und nur temporär. Schwieriger gestaltet es sich durch den vorderen Eingang oder auch durchs Parkhaus (Stufe vorhanden). Sowas muss/sollte man als Teilnehmer wissen. Ansonsten ist das Team superfreundlich, es werden Wasser, Säfte, Kaffee sowie auch Obst und Knabbereien während der Pausen und Schulungen geboten. Die Dozenten bringen den Stoff richtig gut rüber, sodass es auch für mich bildlich sehr verständlich war. Auch bei kleinen technischen Problemen ist sofort ein Techniker da, der das Problem prompt löst. Danke für den angenehmen Aufenthalt und den freundlichen Empfang. Ich habe mich sehr wohl gefühlt!
    Maximilian WieseMaximilian Wiese
    10:24 10 Nov 23
    Ich möchte meine Erfahrungen als Mitarbeiter bei SYMPLASSON teilen. Seit meinem Eintritt in das Unternehmen habe ich eine positive und unterstützende Arbeitsumgebung erlebt, die meine berufliche Entwicklung und Zufriedenheit maßgeblich beeinflusst hat.Das Unternehmensklima bei SYMPLASSON zeichnet sich durch Professionalität und Menschlichkeit aus. Offene Kommunikation schafft bei SYMPLASSON eine Atmosphäre des Vertrauens. Ideen und Meinungen sind stets gefragt, was zu einer kreativen und innovativen Arbeitsweise führt.Durch regelmäßige Schulungen und Weiterbildungsprogramme wird sichergestellt, dass jeder Mitarbeiter die Möglichkeit hat, sein volles Potenzial zu entfalten. Das Teamgefühl und der Zusammenhalt sind hier nicht nur Floskeln, sondern spiegeln sich im täglichen Miteinander wider.Zusammenfassend kann ich mit voller Überzeugung sagen, dass SYMPLASSON nicht nur ein Arbeitgeber, sondern eine inspirierende Gemeinschaft ist. Die Kombination aus einer positiven Unternehmenskultur, Förderung der Mitarbeiterentwicklung und sozialer Verantwortung macht SYMPLASSON zu einem großartigen Arbeitsplatz.
    L. S.L. S.
    13:15 25 May 22
    Florian WallrodtFlorian Wallrodt
    07:27 24 Mar 22
    Man bekommt immer, auch kurzfristig ein Termin, um Zertifizierungen abzulegen. Getränke auch umsonst, Personal immer sehr herzlich und freundlich.
    X YX Y
    07:53 27 May 20
    Sehr angenehme Atmosphäre! :)
    J. R.J. R.
    17:20 18 Nov 19
    Habe über PC College einen Computer Kurs im Symplasson gebucht. Hier wird nicht das Seminar bewertet (das war übrigens sehr gut), sondern das Gebäude und die Organisation als solche.Als Kursteilnehmer kann man die Tiefgarage mit nutzen. Sie ist relativ eng, aber dadurch gibt es mehr Stellplätze. Über zwei Fahrstühle kommt man in die entsprechende Etagen.Während der Pause stehen Obst, Kekse und Getränke zur Verfügung. Der Seminarraum war ordentlich ausgestattet.
    Es sind auch nach einigen durchgeführten Seminaren im Hause Symplasson keine Wünsche offen. Räume, Technik, Service etc. sehr gut.
    Sonja SchillerSonja Schiller
    08:47 24 Mar 16
    Sehr gute umfassende Organisation. Es ist für alles gesorgt: Raum, Seminartechnik, Schreibzeug, warme und kalte Getränke, Obst, Joghurt, Kekse. Mittagessen. Professionell und sympathisch. Aus Dozentensicht äußerst angenehm. Und auch meine Seminarteilnehmer erwähnen immer lobend die gute Organisation und das Ambiente. So macht Fortbildung Spaß.
    js_loader
    Bleiben Sie informiert!
    Alle Themen rund um die IT, Hintergründe, Interviews, neue Angebote und Seminare können Sie alle paar Wochen kompakt und auf einem Blick in unserem Newsletter nachlesen.

    Abonnieren Sie jetzt einfach und kostenfrei unseren SYM-Newsletter!

    Informationstechnik GmbH
    Holstenstraße 205
    22765 Hamburg
    Telefon: +49 40 533071-0
    Fax: +49 40 533071 -99
    Mail: info@symplasson.de