+49 40 533071-0
Buchung

Freie Terminwahl

Hier können Sie einfach und flexibel den für Sie passenden Kurs in einer von über 20 Städten wählen:
2.150,00 € (2.558,50 €)
  • Garantietermin!
  • Garantietermin!
  • Garantietermin!
  • Garantietermin!
  • Garantietermin!
  • Garantietermin!
  • Garantietermin!
  • Garantietermin!
Download

SQL Server 2014: MOC 20461 E - Querying SQL Server Databases

Kurs-Nummer:

S4Q

Kurs-Beschreibung:

MOC dt.: 21461 (der deutsche MOC wird - inhaltlich identisch - auf SQL Server 2012 durchgeführt).
Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern das nötige Wissen, um grundlegende Transact-SQL-Abfragen für Microsoft SQL Server 2014 schreiben zu können. Damit bildet dieser Kurs die Grundlage für alle SQL Server-bezogenen Disziplinen: Datenbankadministration, Datenbankentwicklung und Business Intelligence.
Der Kurs kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA): SQL Server 2012 genutzt werden.

Kurs-Dauer:

5 Tage

Voraussetzungen für diesen Kurs:

Praktische Erfahrung mit relationalen Datenbanken und Grundkenntnisse von Windows und seiner Funktionalität.

Zielgruppe:

Datenbankadministratoren, Datenbankentwickler und Business Intelligence-Professionals

Zielsetzung:

Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern das nötige Wissen, um grundlegende Transact-SQL-Abfragen für Microsoft SQL Server 2014 schreiben zu können. Damit bildet dieser Kurs die Grundlage für alle SQL Server-bezogenen Disziplinen: Datenbankadministration, Datenbankentwicklung und Business Intelligence. Der Kurs kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA): SQL Server 2012 genutzt werden.

Inhalte:

  • Einführung in Microsoft SQL Server 2014, Architektur und Komponenten, Tools, SQL Server Management Studio
  • Einführung in Transact-SQL-Abfragen
  • SELECT-Klausel (einfache Statements, Eliminieren von Duplikaten mit DISTINCT, Aliase, einfache CASE-Ausdrücke)
  • Abfragen mehrerer Tabellen, JOIN Klausel
  • Sortieren und Filtern von Daten
  • Arbeiten mit Datentypen
  • Verwendung von Data Manipulation Language (DML)
  • Verwendung eingebauter Funktionen (Konvertierungsfunktionen, logische Funktionen, Testung auf Nullability)
  • Gruppieren und Aggregieren von Daten (GROUP BY und HAVING)
  • Unterabfragen (skalare Unterabfragen, UA mit mehreren Ergebnissen, IN- und EXISTS-Operatoren)
  • Tabellenausdrücke
  • Set-Operatoren (UNION, CROSS APPLY- und OUTER APPLY, APPLY mit abgeleiteten Tabellen und Funktionen, EXCEPT- und INTERSECT)
  • Verwendung von Fensterrang-, Offset- und Aggregationsfunktionen
  • Pivotisierung und Gruppieren von Sets (PIVOT, GROUPING SETS-Unterklausel, GROUP BY ROLLUP, GROUP BY CUBE)
  • Gespeicherte Prozeduren (Aufruf, Parameter, Arbeiten mit dynamischen SQL)
  • Programmieren mit T-SQL (Batches, Variablen, Kontrolle von Flusselementen wie Schleifen und Bedingungen, Erstellen und Ausführen dynamischer SQL-Statements, Verwendung von Synonymen)
  • Fehlerbehandlung (Umleiten von Fehlern mit TRY/CATCH, CATCH-Block mit ERROR-Funktionen
  • Erstellen von Fehlerbehandlungsroutinen in einem CATCH-Block mit ERROR-Funktionen, THROW, um eine Fehlermeldung an den Client zurückzugeben)
  • Implementierung von Transaktionen (Überblick, Kontrolle von Transaktionen mit BEGIN, COMMIT, ROLLBACK, Fehlerbehandlung )

Wenn dieser Kurs nicht das richtige Seminar für Sie ist, finden sie hier die Kurs-Übersicht zum Thema MS SQL Server 2014.


In folgenden Orten finden Sie einen Kurs zum Thema SQL Server 2014 - MOC 20461 E - Querying SQL Server Databases:
Hamburg, Hannover, Berlin, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Essen, Frankfurt, Kassel, Kassel-Waldau, Kleinmachnow, Koblenz, Köln, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Paderborn, Regensburg, Saarbrücken, Siegen, Stuttgart, Wien

COPYRIGHT © 2018 SYMPLASSON Informationstechnik GmbH  |  Kontakt  |  Impressum