Montag - Freitag: 8 - 17 Uhr
ITSEMINARE
    Themen: <span>IT-Recht</span>

    IT-Recht Seminare

    IT-Recht Vergabe von freiberuflichen Leistungen

    Das Seminar richtet sich an Beschaffungsstellen, die Dienstleistungen, insbesondere aber freiberufliche Leistungen sowie Architekten- und Ingenieurleistungen ausschreiben.
    Die Vergaberechtsreform vom 18.04.2016 hat zu einer grundlegenden Veränderung für die Beschaffung Freiberuflicher Leistungen geführt. Die vertraute VOF gibt es nicht mehr. Die neue VgV enthält lediglich noch Sonderregelungen für die Beschaffung von Architekt- und Ingenieurleistungen.
    Das Seminar erläutert die wesentlichen Änderungen des neuen Vergaberechts für die Be­schaffung freiberuflicher Leistungen und bereitet diese praxisgerecht mit Fallbeispielen auf.
    Seminarleitung: Dr. Norbert Huber ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht bei der Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in München. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich des Öffentlichen Rechts, des Öffentlichen Wirtschaftsrechts, des Vergaberechts sowie des Grundstücksrechts. Insbesondere der öffentlichen Hand, aber auch großen und mittelständischen Unternehmen liefert Dr. Huber im Bereich des Vergaberechts professionelle und umfassende Rechtsberatung.
    Urheberrechtshinweis: Dieses Seminar ist urheberrechtlich geschützt. Urheber und Kooperationspartner ist die cmt Recht Seminar GmbH.

    • IT-Recht
    • R05
    • 1 Tage
    • An 21 Standorten
    495 €
    pro Person (netto)

    Seminar merken Zum Seminar

    IT-Recht Durchsetzung von Haftungsansprüchen aus Verträgen – Praxisseminar

    Die Agenda folgt in Kürze.

    Seminarleitung: Dipl.-Verw.-Wirt Wilhelm Kruth verfügt über eine mehr als 45-jährige Erfahrung in der Kommunal- und Landesverwaltung NRW. Als ehemaliger Leiter eines Wirtschaftsbetriebes der Landesverwaltung und aufgrund seiner Erfahrung in der Lehre (Kernfächer der Betriebswirtschaft) an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW hat Herr Kruth fundierte Kenntnisse in der Vergabe von Aufträgen und der Anwendung betriebswirtschaftlicher Instrumente. Seit seiner Pensionierung beschäftigt er sich freiberuflich mit der Modernisierung der öffentlichen Verwaltung.

    Urheberrechtshinweis: Dieses Seminar ist urheberrechtlich geschützt. Urheber und Kooperationspartner ist die cmt Recht Seminar GmbH.

    • IT-Recht
    • R35
    • 1 Tage
    • An 21 Standorten
    595 €
    pro Person (netto)

    Seminar merken Zum Seminar

    IT-Recht Beschaffung im Bereich Verteidigung und Sicherheit

    Zielgruppe: Dieses Seminar richtet sich an alle, die mit der Auftragsvergabe im Bereich der Verteidigung oder der Sicherheitsbelange zu tun haben wie zum Beispiel Beschaffer bei den entsprechenden Behörden sowie Anbieter von Sicherheits- oder Rüstungsgütern.
    Seit dem 19. Juli 2012 sind mit dem Inkrafttreten der Vergabeverordnung für die Bereiche Verteidigung und Sicherheit die Vorschriften für die Vergabe von öffentlichen Aufträgen im Verteidigungs- und Sicherheitsbereich in Deutschland vollständig implementiert. Die Richtlinie 2009/81/EG über die Koordinierung der Verfahren zur Vergabe bestimmter Bau-, Liefer- und Dienstleistungsaufträge in den Bereichen Verteidigung und Sicherheit ist damit in Deutschland vollständig umgesetzt.
    Mit diesem Seminar soll ein Überblick über die praktische Anwendung des Vergaberechts im Bereich Verteidigung und Sicherheit gegeben werden. Auch wenn das Sicherheitsvergaberecht in weiten Teilen dem „klassischen“ Vergaberecht entspricht, sind doch einige Abweichungen geregelt. Dies betrifft neben der im Sicherheitsbereich erforderlichen zusätzlichen Geheimhaltung auch die Auswahl der Bieter und die Versorgungssicherheit.
    Seminarleitung: RA Mark Münch LL.M ist Fachanwalt für Informationstechnologierecht und seit vielen Jahren im Bereich IT- und Vergaberecht tätig. Er ist Partner für IT-Recht am Standort Stuttgart der Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Vor seiner Tätigkeit als Anwalt war er in der Rechtsabteilung eines bekannten IT Unternehmens tätig. Dort war er zuletzt für den Bereich Risk Management mit Schwerpunkt öffentliche Aufträge verantwortlich. Er hat eine langjährige Erfahrung in der Erstellung und Bearbeitung von IT Verträgen und ist mit der Beantwortung von Ausschreibungen der öffentlichen Hand aus Unternehmersicht bestens vertraut. Herr Münch blickt auch auf eine langjährige Erfahrung im Schulungswesen zurück.
    Urheberrechtshinweis: Dieses Seminar ist urheberrechtlich geschützt. Urheber und Kooperationspartner ist die cmt Recht Seminar GmbH.

    • IT-Recht
    • R78
    • 2 Tage
    • An 4 Standorten
    995 €
    pro Person (netto)

    Seminar merken Zum Seminar

    Haftungsrisiken des Geschäftsführers beim IT-Betrieb Intensiv-Workshop

    Die Teilnehmer erhalten vertiefte Kenntnisse hinsichtlich der Haftungsrisiken in IT-Projekten. Sowohl interne als auch externe IT-Projekte sollen beleuchtet werden. Was passiert bei mangelnder Information bzw. Kontrolle der Geschäftsführer und der IT-Verantwortlichen? Was ist bei der Vertragsgestaltung zu beachten? Welche Verantwortung trägt der Geschäftsführer und die IT-Leitung konkret in Bezug auf Cyberangriffe, bei der Durchführung von IT-Projekten und der Beratung und Erbringung von IT-Leistungen. Welche Absicherungsmaßnahmen sind möglich?
    In diesem Workshop erhalten Sie Lösungsmöglichkeiten auf die wichtigsten und häufigsten Haftungsszenarien.

    Seminarleitung: Frau Rechtsanwältin Carola Sieling ist Inhaberin der Fachanwaltskanzlei für IT-Recht (www.kanzlei-sieling.de) und Fachanwältin für IT-Recht, Lehrbeauftragte für IT-Recht an der FH Flensburg und der Uni Paderborn, Datenschutzbeauftragte und damit eine erfahrene Praktikerin in allen Belangen rund um das IT-Recht.

    Für dieses Seminar gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen.

    • IT-Recht
    • SYRE1
    • 1 Tage
    • An 20 Standorten
    1.250 €
    pro Person (netto)

    Seminar merken Zum Seminar

    Bleiben Sie informiert!
    Alle Themen rund um die IT, Hintergründe, Interviews, neue Angebote und Seminare können Sie alle paar Wochen kompakt und auf einem Blick in unserem Newsletter nachlesen.
    Abonieren Sie jetzt einfach und kostenfrei unseren SYM-Newsletter!
    Informationstechnik GmbH
    Holstenstraße 205
    22765 Hamburg
    Telefon: +49 40 533071-0
    Fax: +49 40 533071 -99
    Mail: info@symplasson.de