+49 40 533071-0

Wir beraten Sie gern!

Montag - Freitag
08.00 - 17.00 Uhr

040 - 53 30 71 0

NEWS

Jetzt bei SYMPLASSON: Online an Seminaren teilnehmen

Mit unserem Online-Angebot müssen Ihre Schulungen nicht ausfallen! mehr

Kundenstimmen

"Das Seminar gefiel mir sehr gut, das Tempo im Kurs war nicht zu schnell und nicht zu langsam. Die Inhalte wurden sehr gut vermittelt!" mehr

L. T.

SQL Server des WSUS administrieren

24.02.2011

Die Windows Internal Database des WSUS verbraucht leicht 3 GB oder mehr Speicher. Sie ist mit dem SQL Management Studio Express 2005 zu administrieren, wenn vorher folgendes bedacht wird:

  • das Management Studio öffnen mit „Ausführen als Administrator“und lokal starten
  • die Verbindung mit Named Pipes öffnen
  • Anmeldung per "Windows Authentication"
  • das Ziel muss wie folgt lauten: \\.\pipe\mssql$microsoft##ssee\sql\query
  • ist trotzdem kein Zugriff möglich, muss muss der dazugehörige SQL Dienst im Systemkontext laufen, statt im  Netzwerkdienst-Kontext. Der Weg zurück (System -> Netzwerk) geht nur  mit dem SQL Server Manager, weil im Dienste Manager von Windows der  Netzwerkdienst nicht auswählbar ist.

 Sie haben Fragen zu diesem Thema? Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular!

< zurück zur Newsübersicht

COPYRIGHT © 2020 SYMPLASSON Informationstechnik GmbH  |  Kontakt  |  Impressum