Windows Server 2016 - Windows Update Einstellungen prüfen/ändern

Admin-Tipps | Posted by SYMPLASSON | 23 November 2017
Windows Server 2016 - Windows Update Einstellungen prüfen/ändern

Windows Server Core lässt sich am besten über das Server Configuration Tool konfigurieren. Das Sconfig.cmd-Tool bietet hierfür verschiedene Optionen. Unter Anderem bietet es die Möglichkeit die Einstellungen für das Windows-Update im Windows Server 2016 zu prüfen/ändern.

Das Tool „Sconfig.cmd“ wird normalerweise bei einer Core-Installation für die rudimentäre Serververwaltung auf der Konsole genutzt. Dieses kann man jedoch auch bei einer Installation mit grafischer Oberfläche aufrufen:

Geben Sie dazu im Windows-Startmenü "sconfig" ein, und drücken Sie dann die Eingabetaste. 

Die  Benutzeroberfläche des Serverkonfigurationstools wird geöffnet und Sie können nun den entsprechenden Eintrag auswählen.

Der Punkt 5 zeigt dann die entsprechende Einstellung an: "Windows Update Settings"

Windows Server 2016 - Windows Update Einstellungen prüfen/ändern

Hier ist bei einem frisch installierten System der Modus „DownloadOnly“ der Standard. Alternativ kann man hier auch „Automatic“ oder „Manual“ einstellen.

Das bewirken die Punkte "DownloadOnly", "Automatic" oder "Manual"  bei der Windows Update Einstellung:

  • Automatic = Automatisches suchen und installieren der Updates (inkl. automatischem Neustart außerhalb der festgelegten Arbeitszeiten – im Standard 8 – 17 Uhr)
  • DownloadOnly = Automatische Suche und herunterladen verfügbarer Updates. Die Installation erfolgt hierbei dann manuell. Wurden die Updates installiert ist das Neustartverhalten wie bei „Automatic“
  • Manual = Deaktiviert die automatische Suche nach Updates. Wird eine Suche jedoch angestoßen, wird die nachgelagerte Installation automatisch durchgeführt inkl. automatischem Neustart wie bei „Automatic“

Alternativ lässt sich über folgenden Powershell-Befehl eine reine Update-Suche ohne Installation anstoßen:
„(New-Object -ComObject Microsoft.Update.AutoUpdate).DetectNow()“(analog zum früheren „wuauclt /detectnow“) 

 


Sie haben weitere Fragen zum Thema "Server Konfiguration" ?

Kontaktieren Sie uns gerne:

 

Team IT-Services

Team IT-Services

Telefon: +49 40 533071-0

Kontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!