Hyper-V 2012R2 VSS Probleme

Lassen Sie sich durch unsere technischen Berater unterstützen

Admin-Tipps | Posted by SYMPLASSON | 23 März 2017
Hyper-V 2012R2 VSS Probleme

Wer einen Hyper-V Server mit Windows Server 2012 R2 einsetzt und als Gastbetriebssystem Windows Server 2008 R2 nutzt, kann auf den Fehler stoßen, dass das Gastsystem nicht über die VSS des Gasts gesichert werden kann.

Grund hierfür ist, dass der Dienst „Hyper-V-Volumenschattenkopie-Anforderer (vmicvss)“, welcher die Schnittstelle zwischen dem Host und dem VSS im Gast darstellt und Teil der Integrationsdienste ist, anscheinend beim Systemstart nicht alle Komponenten laden kann.

Leider gibt es keine Meldung dazu im Eventlog, sondern es schlägt lediglich die Sicherung der Gastkomponenten via VSS fehl mit der Meldung, dass die VSS-Writer nicht erreicht werden konnten.

Abhilfe schafft ein Neustart des Dienstes nach einigen Minuten (mind. 5 - 10 Minuten) via geplanter Aufgabe. Ein Ändern des Starttyps auf „Automatisch verzögert“ ist leider nicht zulässig und wir mit einem Fehler quittiert.

 


Gefallen Ihnen unsere Admin-Tipps?

Nicht alle Fragen zu Hyper-V Server 2012 R2 und den VSS werden im Handbuch beantwortet. Hier als auch in unserem Newsletter veröffentlichen wir daher immer wieder Tipps und Tricks aus unserer täglichen Projektpraxis zu diesem und anderen Produkten.

Schauen Sie gerne immer wieder bei uns vorbei.
Wenn Sie unbürokratische und pragmatische Unterstützung durch unsere technischen Berater benötigen, helfen wir Ihnen gerne - kontaktieren Sie uns einfach:

Team IT-Services

Team IT-Services

Telefon: +49 40 533071-0

Kontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!